Fashion & Beauty

Das Kronjuwel meiner Sneaker-Kollektion ist offiziell Everlanes neue Lauffläche.

Nicht zum Prahlen oder so, aber ich habe eine ziemlich robuste Sneaker-Kollektion. Und wenn ich robust sage, meine ich, dass ich buchstäblich ein Paar für jeden Tag der Woche habe, und dann noch ein paar (nur für den Fall, dass die Woche länger wird). Einige von diesen trage ich ausschließlich, um darin zu trainieren, und andere zieren meine Füße, wenn ich danach suche, die Wirkung eines Kostüms eine Kerbe herunterzunehmen oder einen strukturierten Anzug zu würzen. Es ist fair zu sagen, dass ich Sneakers mit mindestens 70 Prozent meines Outfits trage – tatsächlich bin ich überrascht, dass ich am Tag meiner Geburt kein Paar Baby-Sneakers trug – weshalb ich überglücklich war, das Tread by Everlane zu testen. Veröffentlicht im vergangenen April, ist The Tread by Everlane, $98, der erste Einstieg des Einzelhändlers in die Sneaker-Welt und hat im Internet viel Aufsehen erregt. Als selbsternannter Sneakerhead musste ich ein Paar in die Hände bekommen – eigentlich zwei, in den Farben “Butter” (ein dezentes Gelb) und “Off-White” – um es selbst zu versuchen. Hier ist, was ich dachte.
Obwohl sie nicht speziell für das Training entwickelt wurden, haben sie definitiv eine hervorragende Traktion.
Saba Karamouz
Ich werde nicht vorschlagen, dass ich einen vollen HIIT- oder Tanzunterricht in diesen Babys nehmen würde, aber ich kann sagen, dass ich sie erfolgreich getragen habe, während: 1) Laufen, um einen Zug in letzter Minute zu erwischen, 2) schnelles Manövrieren eine knifflige Treppe der New Yorker U-Bahn-Treppe hinunter und 3) Speed Walking im strömenden Regen, ohne flach auf mein Gesicht zu fallen, was viel über ihre Konstruktion aussagt.
Sie sind auch sehr bequem!
Auch ohne sie zuerst zu tragen, fühlten sich die Turnschuhe an, als wären sie nur für meinen Fuß gemacht. Da das Profil nur in voller Größe erhältlich ist, war ich etwas nervös darüber, wie mein 9,5er Fuß in eine 10 passen würde, aber ich hätte ehrlich gesagt nicht nach einer besseren Passform fragen können. Obwohl meine Sneakers eine halbe Größe größer waren, als ich sie normalerweise trage, fühlten sie sich an, als wären sie maßhaltig. Das Tragen dieser Turnschuhe ist fast so, als würde ich meine Lieblings-Hausschuhe den ganzen Tag über tragen (aber ich kann tatsächlich damit nach draußen gehen).
Ich kann sie mit allem in meinem Schrank tragen (und das habe ich wahrscheinlich auch).

Ich bin ein großer Fan von gedämpften Farben im Allgemeinen, also waren die Farboptionen des Treads Musik in meinen Ohren (oder Augen?). Da alle Turnschuhe in sieben Farben erhältlich sind, darunter Erdtöne wie staubiges Gelb und Rouge oder neutrale Töne wie Weiß und Schwarz, war es einfach, sie jeden Tag mit fast allem zu tragen: Kleider, Jumpsuits, Jeans, Radshorts, was auch immer, ich habe es wahrscheinlich getan. Die minimalistischen Sneakers bewegen sich auf einer schmalen Linie zwischen Modern und Retro, so dass sie sich leicht auf und ab kleiden lassen.

Sie sind aus recycelten Materialien hergestellt, so dass ich mich beim Tragen das Gefühl habe, dass ich in gewisser Weise von der Umwelt direkt betroffen bin.
Die Sneaker-Sohle zum Beispiel besteht aus recyceltem Gummi und seine Schnürsenkel und Einlegesohlen aus recyceltem Kunststoff, aber um noch einen Schritt weiter zu gehen, verfolgt Everlane sogar den CO2-Fußabdruck des Treads, angefangen bei den eigentlichen Rinderfarmen, aus denen er das Lederobermaterial des Schuhs bezieht. Süß und umweltfreundlich? Ich bin verkauft.

Das Urteil:
The Tread by Everlane werden schnell zu den Turnschuhen, zu denen ich bei der Planung eines Outfits gehe, was, wenn man eine Kollektion wie meine hat, wirklich eine große Sache ist. Seine Vielseitigkeit und sein Komfort ist alles, was ich in einem Sneaker suche – und wirklich ein Schuh, der in der Zeit entstanden ist – was mich wirklich begeistert, ihn immer und immer wieder zu tragen. Wundern Sie sich nicht, wenn es auf meinem Instagram millionenfach erscheint.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *