Glamour & Glitter

Koranische Kosmetik – Ein Trend?

Was ist koreanischer Kosmetik? Diese K-Kosmetik erobert die Welt und sorgt für Begeisterung bei vielen Frauen. Was ist aber so das Besondere an dieser Kosmetik aus einem fernen Land. Diese Frage wollen wir in den nächsten Abschnitten erklären. Einfach gesagt ist eine Kosmetik welche auf altem Heilwissen und auf modernen Forschungsergebnissen basiert. Wir alle kennen die wunderbaren ebenmäßigen Gesichter der Koreanerinnen, ihre ebenmäßige weiße Haut. Ein bisschen wie Schneewittchen im Märchen. Koreanerinnen betreiben viel Aufwand mit der Pflege ihrer Haut. Typische exotische Inhaltsstoffen dieser Produktserie sind Schneckenschleim, fermentierte Inhaltsstoffe, Tee und Reis. Typische eben für die koreanische Lebensphilosophie. Es ist auf jeden Fall ein Trend der sich auch in Deutschland durchsetzt. Die gute Nachricht, diese koreanische Kosmetik wird auch schon in Deutschland vertrieben uns Sie können diese online erwerben. Die koreanische Kosmetik ist einfach die beste und in ihrer Wirkungsweise und Zusammensetzung unschlagbar. Koreanische Kosmetik besitzt einfach einzigartige innovative Pflegekonzepte, ein Erfolgsgeheimnis aus dem Fernen Osten, welches in Deutschland immer bekannte wird. Frauen und Schönheit gehören doch einfach zusammen. Mit 10 Schritten der Pflege kommen Sie zum Erfolg und darauf basiert die gesamte K- Kosmetik, aber keine Angst, es geht schneller als Sie denken. Im Laufe der Zeit wird es eine gewisse Routine, diese Schritte zu befolgen. Als erstes kommt das Reinigungsöl, gefolgt von Reinigungsgel, Peeling, Gesichtstoner, Essence , Serum Tuchmasken, Augencreme, Emulsion und LSF-Tagescreme oder entsprechend der Tageszeit, Nachtcreme.

Wer ist die Zielgruppe?

Die koreanische Kosmetik hat natürlich Frauen als Zielgruppe, gleich, ob sie jung oder schon in den besten Jahren sind. Aber in dem meisten Fällen wird schon bei den jungen Mädchen begonnen, je eher, desto besser. Der Grund ist relativ einfach, sie alle wollen eine makellose weiße Haut ohne Poren. Eine Porzellanhaut, die ihresgleichen sucht. Vorwiegend steht aber das Thema “Pflege” im Vordergrund, einfach damit die Haut vor den täglich schädlichen Einflüssen geschützt ist. Der Schönheitsaspekt kommt da erst an zweiter Stelle. Frauen aus Korea wird nachgesagt, dass sie nie so richtig zufrieden mit ihrer Haut sind und so ständig etwas Neues ausprobieren wollen. Dabei ist die K- Kosmetik auf den Vormarsch. Zudem fördert die gesunde Ernährungsweise dieser Damen das die Haut auch von innen und außen strahlt. Koreaner essen gern fermentierte Nahrungsmittel. Die Damen meiden auch die direkten Sonnenstrahlen, so wie es auch in Deutschland im 19. Jahrhundert modern war, je weißer die Haut, desto schöner. Zudem wirkt Ihre Haut praller, schöner und ebenmäßiger. Man könnte denken, Sie sind mit dem Bügeleisen drüber gefahren.

Große Marken und Hersteller

Weitere tolle koreanische Marken und Hersteller sind unter anderem Benton, 3CE, Clio, Klairs, A.H.C, Etude House, Hera, Holika Holika und noch so einige mehr. Dabei ist 3CE eine der beliebtesten koreanischen Marke, welcher erst anno 2019 ins Leben gerufen wurde. CLIO dagegen gibt es schon seit 1992. Gerade koreanische Stars und Sternchen sind in diese Marke nahezu vernarrt. Hier sollte mal kurz erwähnt werden, dass sich koranische Kosmetik schon allein von der Verpackung von “normalen” Kosmetikartikel unterscheiden. Als Naturkosmetikmarken nicht immer selbstverständlich, aber in diesem Falle macht es auch mal die Verpackung, die Sie gleich als Geschenk nehmen können.