Cooking

Die 10 besten Food-Blogger, die Sie derzeit auf Instagram verfolgen können

Die besten Instagram-Konten bieten visuelle und praktische Inspiration und geben Ihnen gleichzeitig einen Einblick in den völlig anderen (und wunderschönen) Lebensstil eines anderen. Wenn Ihr eigener IG-Feed keine Mischung aus solchen inspirierenden Fotos zusammen mit Ihren Freunden und den erforderlichen Kardashianern und Promis enthält, verpassen Sie eine tagesaufhellende Augenweide – ganz zu schweigen von erstaunlichen Ideen.

Engagierte Food-Blogger tun dem Rest der Welt einen großen Gefallen, indem sie die harte Arbeit des Brainstormings und Testens von Rezepten leisten und dann die großartigen Ergebnisse und Anweisungen veröffentlichen, die alle anderen ausleihen und davon profitieren können (daher die lukrativen Patenschaften und Buchangebote) von ihnen sind gelandet). kathys küchenkampf Das Durchsuchen von Google oder Pinterest nach einem großartigen Rezept dieser Blogger funktioniert gut, wenn Sie in einer Stunde zu Abend essen möchten, aber es ist auch schön, wenn ihre atemberaubenden Bilder und Ideen in Ihrem Feed verteilt sind.

Den Dreck aufteilen

Andrea Bemis und ihr Mann besitzen eine sechs Hektar große Farm in Parkdale, Oregon. Daher stammen die meisten Zutaten für ihre einfachen, gesunden Rezepte vom Bauernhof bis zum Tisch . Sie können die Arbeit und Liebe spüren, die in jedem Gericht auf diesen schönen Fotos steckt.

Verdammt lecker

Die Spezialität von Blogger Chungah Rhee sind gesunde, schnelle (im Ernst – wir sprechen für einige davon nur fünf Minuten) Rezepte , die Sie in die Küche und aus der Küche bringen, ohne die Qualität oder den Geschmack des Essens zu beeinträchtigen. Wir vermuten jedoch, dass sie etwas mehr Zeit mit ihren Fotos verbringt  – weil sie wie (unglaublich appetitliche) Kunstwerke sind.

Nobel kochen

Jaclyn Bell  ist eine wahre Erfolgsgeschichte. Sie  ist eine Mutter und autodidaktische Köchin, die angefangen hat, über die Lebensmittel zu berichten, die sie für ihre Familie gekocht hat, Mikrowelle mit Pizzafunktion nachdem sie sich von anderen Menschen inspirieren ließ, die dasselbe taten. Ihre Rezepte und Fotos erregten schnell Aufmerksamkeit und Anhänger, und der Blog (und der IG-Feed) bieten eine gute Balance zwischen süßen und herzhaften Zubereitungen.

Schrank Kochen

Kevin Lynch lebt in Toronto und kocht in einer Küche in Schrankgröße – kein Scherz, sehen Sie sich hier ein Foto an – und begann seinen Blog mit einer einfachen Mission: Nie wieder eine langweilige Mahlzeit zu essen. Von da an wuchsen seine Website und seine Fangemeinde (auch bekannt als die Anzahl der Leute, die erstaunt sind, was er in einem so winzigen Raum erreichen kann), und seine Tausenden von Anhängern genießen jetzt täglich Gramm bunter, geschmackvoller Rezepte.

Minimalistischer Bäcker

Dana Shultz bleibt dem Anspruch ihres Blogs auf Ruhm treu und kreiert wirklich minimalistische Rezepte, für deren Zubereitung 10 Zutaten oder weniger, eine Schüssel oder 30 Minuten erforderlich sind. Sie sind auch meistens pflanzlich und glutenfrei, was sie nicht nur großartig, sondern auch gut für Sie macht. Ist es ein Wunder, dass Shultz jetzt 377.000 Follower hat und zählt, plus einen Buchvertrag?

Diät

Die in Mazedonien geborene Mutter von zwei Katerina Petrovska  begann wie viele Food-Blogger damit, Zutaten in einen Topf oder eine Pfanne zu werfen und zu sehen, was passiert ist. Aus dieser natürlichen Neugierde wurde das Fotografieren und Schreiben über die Rezepte, die sie sich ausgedacht oder angepasst hatte. Jetzt finden Sie in ihrem Blog und in ihrem Instagram-Feed ein Gemisch aus traditionellem, süßem, Fusion- und mazedonisch-amerikanischem Essen – alles in Stil, Humor und Lebendigkeit.

Gib mir etwas Ofen

Ali Ebright begann 2009 in Kansas City mit dem Bloggen aus ihrer Küche. Seitdem hat sich Gimme Some Oven zu einer der weltweit führenden Blogseiten für Lebensmittel entwickelt, die einfache, schmackhafte und gesunde Gerichte anbieten, von denen viele auf spezielle Ernährungsbedürfnisse zugeschnitten sind. Sie ist auch eine talentierte Fotografin geworden, und die hellen, lebendigen Aufnahmen von Obstsalat, Tacos, Pasta, Keksen, Cocktails und vielem mehr werden Ihnen garantiert das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen.

Keks und Kate

Die  Bloggerin Kathryne Taylor –aka Kate – lebt ebenfalls in Kansas City. Ihr Blog (das auch nach ihrem adoptierten Köter Cookie benannt ist) konzentriert sich auf Vollwertkost und vegetarische Rezepte, von denen 2016 niemand genug zu bekommen scheint Sie ist eine selbsternannte Junkie in den Bereichen Lebensmittelpolitik und Ernährung und kocht kein Fleisch, obwohl die Chancen stehen, dass Sie es bei all den frischen, köstlichen Produkten und Getreiderezepten, die sie in ihrem Blog und auf Instagram vorstellt, nicht einmal verpassen werden .

Schwimmende Küche

Liz Harris  ist eine in Newburyport, Massachusetts, ansässige Bloggerin, die sich auf frische, saisonale Zutaten konzentriert und eine Mischung aus herzhaften Rezepten mit einigen verwöhnenden Leckereien und Cocktails anbietet. Zusätzlich zu den absolut atemberaubenden Fotos ihrer eigenen Rezepte Auf Floating Kitchen findet sie auch Fotos der unwiderstehlichen Funde, auf die sie unterwegs stößt – wie diese Donuts, die sie auf einem Bauernmarkt in Massachusetts erzielt hat.

Feinschmecker Crush

Die in Salt Lake City ansässige  Heidi Larsen startete FoodieCrush 2011 mit der Absicht, „ein Online-Magazin mit den innovativsten Food-Bloggern im Internet, ihren Rezepten und ihrer Fotografie“ zu erstellen, nachdem sie als Art Director für verschiedene regionale Utah-Magazine gearbeitet hatte. Jetzt enthält ihr Blog eine Kombination ihrer eigenen erstaunlichen Rezepte, zusammen mit anderen Food-Bloggern, denen sie gerade folgt und die sie liebt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *