29.09.16

Jacken DIY



Keine Sorge auch wenn die Überschrift so klingt, ich mache keine ganze Jacke selbst, ich pimpe eine meiner Jacken - besser gesagt inzwischen habe ich bereits die 2.  etwas aufgehübscht.
Aber mal von vorne, als ich letztens im Mango war, erschlug mich die Auswal an Jacken mit Patches drauf, ist ja auch ein sehr schöner Trend aber in meinem Schrank tummeln sich so viele Jacken das ich nicht noch eine neue brauchen kann und wüßte auch nicht mehr wohin.Zuhause habe ich dann etwas durch den Schrank gestöbert und 2 Jacken gefunden die etwas mehr Pepp vertragen könnten. Schnell bei Amazon vorbei gesurft, die passenden Patches bestellt und eine Woche später ging es dann auch schon los.


Zum einen habe ich eine Jeans Jacke aufgehübscht (siehe die Fotos hier) zum anderen hab ich mich inzwischen an eine Millitary Jacke angetraut (ähnlich wie diese) und sie auch mit ein Patches aufgehübscht.

Was Ihr dazu braucht?
Eine alte Jacke
Ein Bügeleisen
Passende Patches (zB bei Amazon)
Stecknadeln
Ein Geschirrtuch zum abdecken der Patches
Und etwas Zeit



Nach dem die Jacke am besten frisch gewaschen ist legt ihr sie geschlossen hin und ordnet die Patches an, ich habe diese dann fest gesteckt mit den Stecknadeln und die Jacke angezogen, so kann ich besser abschätzen wo die Patches im getragenen zustand wirklich sitzen. Gegebenenfalls die Position korrigieren.
Wenn die Postionen passen, das Geschirrtuch über einen der Patches legen und mit viel Geduld anbügeln (es kann etwas dauern bis der Kleber schmilzt), am besten auch von der Rückseite bügeln. Das ganze so lange wiederholen bis alle Patches sitzten.
Am ende nochmal alles kontrollieren und ggfs. Nacharbeiten bzw. Nachbügeln.
Alles gut abkühlen lassen und tragen.

Kommentare:

  1. Ich habe auch noch ein paar Patches rumliegen. Mal gucken, an welchem Kleidungsstück ich sie anbringen werde :)

    Liebe Grüße,
    Jana von bezauberndenana.de

    AntwortenLöschen
  2. Mega coole Idee, Patches sind diesen Herbst sowieso total angesagt! :)

    Love,

    Sandra von http://fashionholic.de

    AntwortenLöschen
  3. Mega coole Idee und das Krümelmonster ist sowas von mega! Ich muss mir unbedingt auch so eine coole Jacke mit Patches gestalten :)

    XXX,



    Wiebke von WMBG



    Instagram||Facebook

    AntwortenLöschen
  4. Geniale Idee. Ich finde es super !!!

    Auf einen tollen Oktober <3
    Liebste Grüße
    Claudia von minnja.de

    AntwortenLöschen
  5. Sehr cool! Ich habe mir im Frühahr auch mal ein Patch-Set bei Mango gekauft. Leider hat das Aufbügeln nicht geklappt, so dass ich sie an meine Jeans annähen musste. Aber der Aufwand hat sich gelohnt. :-)

    Schau doch mal bei mir vorbei - ab morgen gibt's was zu gewinnen! ;-)

    Liebst
    Kati
    http://www.kationette.com

    AntwortenLöschen
  6. Oh, da bin ich mal gespannt wie du deine "neuen-alten" Stücke kombinierst, Patches kann ich mir bei dir bis jetzt zumindest gar nicht vorstellen, da du immer so elegant und klassisch gekleidet bist - ich freue mich auf ein Outfit mit ihnen! :)

    Ganz liebe Grüße,
    Tina

    AntwortenLöschen