01.01.16

Happy New Year und die Sache mit den Vorsätzen


Ich wünsche euch ein Frohes neues Jahr - ich wünsche das alle eure Wünsche in Erfüllung gehen und auch das Ihr eure Vorsätze auch umsetzten könnt!

Und genau da bin ich auch beim Thema, wie ist das eigentlich mit den Vorsätzen oder Zielen für das neue Jahr? Die häufigsten Vorsätze die so gehört habe waren - nichts mehr kaufen - nichts mehr naschen - nicht mehr rauchen oder nichts mehr alkoholisches trinken. Nach nur 10 Minuten im neuen Jahr ist dann doch aber wieder etwas getrunken, was genascht oder die Zigarette im Mund und der Vorsatz schon dahin...  Doch was kann man machen damit man die Ziele und Vorsätze doch einhalten kann?

"Morgen ist auch noch ein Tag"
Verschieben der "Startzeit" ist eher ungünstig, man kennt das ja man sagt sich immer "Morgen mache ich dann..." und kaum ist der Morgen angebrochen wird es wieder verschoben. Wenn man sich einen Tag zum Start von bestimmten Dingen setzt sollte man es auch in Angriff nehmen, es wird zB. nicht weniger Gewicht wenn man es auf Morgen verschiebt sondern nur wenn man es in Angriff nimmt.


Ein Trick hilft beim einhalten....
Übertreibt es nicht mit den Vorsätzen, seit Ihr Kettenraucher nehmt euch nicht vor gar nicht mehr zu rauchen sondern nur das Ihr weniger raucht. Sportmuffel sollten nur sagen sie ab sofort Sport machen möchte nicht das sie 3x in der Woche trainieren. Setzt euch keine festen Ziele beim Abnehmen und wenn bitte nur in einer Zeit die auch zu schaffen ist - sagt nicht das Ihr 25kg in 2 Wochen abnehmen werdet. Sagt nicht ich kaufe nichts mehr sondern lieber das Ihr sparsamer sein wollt.
Diese Beispiele kann man unendlich fortführen, aber setzt euch lieber kleine Ziele und Vorsätze und erfüllt diese dann auch als euch Ziele zu setzen die gar nicht umzusetzen sind dann habt ihr auch eine Chance das es bis Ende 2016 hält.

Es ist nie zu spät!
Ich weiß das inzwischen der 1.1. ist und wer die Vorsätze nun schon gebrochen hat dem sei gesagt - man kann immer starten etwas zu ändern - man braucht dazu nicht den 1.1. oder ein anderes besonderes Datum. Möchte man sparsamer, leichter, fitter,netter oder was auch immer  sein dann kann man damit immer starten und sich oder etwas verändern.

Meine Vorsätze
Ich habe privat keine Vorsätze, ich habe Wünsche für das Jahr 2016 - Gesundheit und mehr Ruhe zum Beispiel - aber beides kann ich nur wünschen und nicht selbst umsetzten. Sonst mag ich mir dieses Jahr mal keine Zwänge auferlegen, natürlich wäre es schön wenn ich möglichst schnell wieder meine "alte" Figur wieder habe, aber warum soll ich mir sowas als Vorsätze nehmen?

Und auf dem Blog....
Ich möchte euch zwar versprechen das es von nun an mehr Outfits gibt auf dem Blog - leider steckt man aber gerade gesundheitlich nicht immer drin und mit Babybauch wochenlang "vorproduzieren" geht einfach nicht - dazu ändert sich zu schnell etwas. Ich hoffe Ihr habt etwas Nachsicht und freut euch auch wenn ich nicht immer so regelmäßig zum posten von Outfits komme...



Kommentare:

  1. Liebe Melanie, ein glückliches neues Jahr für dich! Vorsätze lasse ich dieses Mal aus, weil ich eigentlich so ganz zufrieden mit meinem Vorgehen bin ob es jetzt kaufen, essen oder trinken angeht.
    Also überlass ich die Vorsätze mal den andern :)
    Viele Grüße Ela

    AntwortenLöschen
  2. Schöner Beitrag, wünsche dir alles Gute fürs neue Jahr!

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe für dieses Jahr keine Vorätze, da sie nach zwei Wochen sowieso meist schon wieder vergessen sind. Allerdings möchte ich mein Zeitmanagement verbessern und hoffe, dass ich so weniger Druck haben werde. Außerdem möchte ich noch ein paar Veränderungen an meinem Layout vornehmen, das schiebe ich nun schon seit Monaten vor mir her.

    Liebe Grüße,
    Jana von bezauberndenana.de

    AntwortenLöschen