24.07.15

Blogging Essentials - Blog Planner & Notizen

Blogger unter euch wissen das ein Blog Post oft viel Planung bedeutet, angefangen vom richtigen Zeitpunkt bis hin zu den richtigen Tags sollte an vieles gedacht werden. Ich habe euch hier ja schon 2 Dinge zum Thema Bloggen gezeigt und da dies ganz gut angekommen ist möchte ich euch weitere Posts zu dem Thema schreiben! Themen Ideen werden auch immer gerne angenommen- es werden immer kurze Posts mit 2-3 Themen bzw. Dingen sein die ich euch zeige und die für mich beim Bloggen unverzichtbar sind.


Planungen
Ich habe mir in diesem Jahr einen "Blog Planner" gemacht und nutze ihn auch mehr oder weniger regelmäßig - zumindest zuhause.  Drucken lassen habe ich ihn für ungefähr 15€, das Design habe ich aus dem Internet und mir dann die Seiten nach meinem Bedarf selbst zusammen gestellt.
Auch nützlich kann ein extra Kalender sein oder man nutzt einfach den Filofax Trend und bastelt sich einen Filofax für´s bloggen. Ich halte natürlich nicht alle Termine immer ein aber es hilft mir bei den Planungen doch ungemein.
Von Kalender Apps halte ich nicht so viel, es ist oft doch viel leichter einen Stift in die Hand zu nehmen und Dinge einzutragen und ggfs. wieder durchzustreichen als immer alles an iPad, iPhone oder MacBook zu machen.

Hier kann man sich günstig auch ein einziges "Buch" drucken lassen,solltet Ihr euch nicht sicher sein wie eurer Design wirkt gibt es auch die Möglichkeit sich ein kostenloses Muster drucken zu lassen (dies ist aber nur mit Klammerbindung möglich- für den ersten Eindruck reicht dies aber).  Für alle die nicht so viel selbst machen wollen gibt es ein fertigen Blogplanner zu kaufen (hier). Schöne fertige Kalender findet man bei Hema, sonst kann ich euch noch einen Filofax empfehlen. 


Notizen 

Bei mir beginnt das Bloggen nicht erst mit dem tippen eines neuen Post´s, ich bereite diese bereits Handschriftliche vor. Ich habe in nahezu jeder Handtasche ein Notizbuch mit einem Stift um Gedanken und Ideen nieder zu schreiben und Informationen aller Art zu sammeln, deshalb auch die verschiedenen Formate.  Ich weiß das klappt auch super mit Apps und dem Handy aber ich bin da etwas Altmodisch und sammel alles handschriftlich.
Notizen zu machen - egal ob digital oder in klassischer Form- finde ich immer ganz wichtig, so kann ich nichts vergessen von dem was ich erlebt habe und habe auch wenn ich unterwegs bin immer die Möglichkeit meine Post Ideen aufzuschreiben.

Schöne Notizbücher in verschiedenen Designs und Größen hat  Paper-Oh (zB hier) und Hema . Eine App für den Zweck ist Evernote. Weitere  hilfreichen Blogger Tools findet Ihr im Post von Miu.





Kommentare:

  1. Toller Post, ich bin in der Hinsicht auch eher der altmodische Typ der sich immer noch gerne alles
    handschriftlich notiert, markiert und verziert :-))

    Liebste Grüße

    Jessy ♥

    P.S. schaut doch mal auf unseren Blog vorbei! www.jesseniz.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja das mache ich auch richtig gerne :)

      Löschen
  2. Hello ♥
    Ich schreib mir auch immer alles in meine Notizbücher ♥ oder im Handy auf dem iPad oder am PC =D ein leichtes geordnetes Chaos.
    Liebe Grüße
    www.femme-noble.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ein bisschen Chaos habe ich auch immer drin ;)

      Löschen
  3. Sehr professionell mit dem Blogplaner. Da kann ich mir noch ein Scheibchen oder zwei abschneiden :)
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Manchmal hilft so ein Planer echt weiter ;)

      Löschen
  4. Ich habe auch einen Blogplanner .. Leider nutze ich ihn kaum. Das muss ich definitiv ändern.

    AntwortenLöschen
  5. Der Bloggerplanner klingt ja praktisch, eine tolle Idee.

    Love Minnja - minnja.de

    AntwortenLöschen
  6. Schöner Post, so einen Blogplanner habe ich auch :) Ich freue mich schon auf deine kommenden Posts!

    Hier geht's zu meinem Blog – Über neue Leser würde ich mich sehr freuen!

    AntwortenLöschen
  7. Ein sehr schöner Post :) Ich habe mir vor kurzem auch einen Blogplaner zugelegt um einfach den Überblick zu behalten :)

    Liebe Grüße von Franziska von Little Things

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau gerade für den Überblick ist er wirklich praktisch

      Löschen
  8. Ich habe einen Ordner für meinen Blog angelegt. Dort habe ich auch einen Kalender, wo ich die einzelnen Posts immer organisiere. Um mir mal schnell ein paar Ideen aufzuschreiben habe ich aber auch immer einen kleinen Notizblock dabei :)

    Liebste Grüße
    Jana von bezauberndenana.de

    AntwortenLöschen