13.10.14

Von Dupes und Fakes


Auf Kleiderkreisel kann man nicht mal mehr Originalware verkaufen ohne gleich min. 4 Anfragen zu bekommen ob es den wirklich Echt ist und kein Fake. Das ist einfach nur noch nervig und anstrengend - aber was sind eigentlich Fakes?

Erklärung
In der Beautywelt heißen "günstige Alternativen zu High End Produkten" Dupes.
Fakes - genauer gesagt Markenfälschungen - sind nachmachen von Marken oder Designer Produkten - meistens aus der Türkei,China oder anderen asiatischen Ländern dieser Welt.

Strafbar
Starfbar macht man sich nur bei Fakes von Marken, sollten diese per Post kommen und vom Zoll herausgefischt werden bekommt man diese nicht und zahlt auch noch oft eine Strafe.
Im Reiseverkehr sieht das alles noch mal etwas anderes aus- dazu können sich intressierte hier etwas zu durchlesen.
Dupes sind nicht strafbar - Farben und Texturen sind bei vielen Marken einfach sehr ähnlich das man hier einfach teilweise durch Zufall teilweise extra Ähnlichkeiten bekommt und so genannte Dupes.


Pradatasche


Ich finde es weder verwerflich Dupes zu kaufen noch diese zu nutzen. Ich finde es absolut nicht schlimm wenn man nicht 100te von Euros in Make Up stecken möchte um dann womöglich ein fast identisches Ergebnis im Gesicht zu bekommen.
Hier muss meiner Meinung nach jeder selbst wissen was er tut und ob er oder sie günstige oder teure Marken nimmt. Eine Übersicht dieser Dupes gibt es zB hier

Bei so genannten Fakes sieht es meiner Meinung nach ganz anders aus! Meiner Meinung nach sind Fakes nicht nur auf den ersten Blick mehr als Billig- sie sind auch Qualitativ einfach beschissen und ehrlich gesagt stehe ich auf den Standpunkt - wer sich die Originalen nicht leisten kann sollte es einfach lassen und nicht noch billige Fakes mit sich rumtragen. Vielen Sachen sieht man es von was weiß ich wie weit weg an wie billig sie sind. Früher waren es die Louis Vuitton, heute sind es die Kors Taschen.

Ich finde aber auch das man zwischen Markenfälschungen also zB. gefälschte Taschen von Prada, wo auch Prada drauf steht und "Nachmachen" also zB. Taschen die von der Form her aussehen wie eine Prada Tasche aber der Name Prada nicht draufsteht und kein Logo zubinden ist. Den "Nachmachen" sehen zwar ganz genauso aus wie die Originalen aber es fehlen eben Logos, Etiketten und Co.

Was haltet ihr von Fakes und Dupes?
Follow via GoogleFriendConnect * Follow via Bloglovin * Follow via Facebook* Follow via Blogconnect

No Comments Yet, Leave Yours!