16.08.14

Lieblingsorte... in NYC

Passend zum New York Aufenthalt  gibt es nun meine Lieblingsorte in der Stadt die Niemals schläft. Die Fotos sind nicht aktuell sondern aus dem Jahre 2012, aktuelle Fotos von unserem Aufenthalt gibt es sicher die Tage mal.

Central Park

Parks...
Parks gehören für mich in New York einfach dazu, der bekannteste ist der Central Park. In ihm kann man eine tolle Pause machen und Lunchen.Auch ein ganzen Tag (vor allem wenn es heiß ist) kann man dort sehr schön verbringen.  Auch die anderen Parks sind für kurze Auszeiten vom wilden Trubel der Stadt oder den Lunch sicher toll.

High Line Park


Mein Liebling unter den Parks ist aber wohl der Highline Park! Ein Ort der modernes und altes verbindet- ein Mix aus alten Bahnschienen, Bänken, moderner Architektur und kleinen Orte zum verweilen. 
Man braucht keine Angst vor Autos haben, da man sich hier -etwas über dem wilden Straßentreiben- einfach treiben lassen kann und die schöne Aussicht genießen kann.
Hier entstand auch eines meiner Lieblingsfotos unserer Shootings im Brautkleid.
Wer sich vorab eine Karte ausdrucken möchte kann dies hier tun, praktisch da dort alle Zugänge, Shops und Toiletten verzeichnet sind.

5th Ave.5th


Shopping...
Natürlich kann man in New York wundervoll Shoppen, hier habe ich ein paar "Lieblinge", viele sagen hier sofort SoHo aber ich mag das Viertel nicht all zu gern, woran es liegt weiß ich nicht.
Ich mag es in den großen Designer und Markenstores auf der 5th zu shoppen. Sonst lohnen sich teilweise auch die Outlets (Woodbury oder Jersey Gardens).
Ich schaue auch gern bei Victorias Secert und Sephora vorbei!
Ich weiß alles keine Geheimtipps aber ich brauche auch nicht die geheimen Stores um etwas zu finden.

Rockefeller Center

Orte zum verweilen...
In einen Ort hab ich mich beim letzten Urlaub total verliebt, ist wohl auch der Lage unseres letzten Hotels geschuldet, die Rede ist von einem richtig schönen Ort an dem ich es Liebe mich auf einer Bank nieder zu lassen und das Treiben zu beobachten.
Ich rede vom Rockefeller Plaza, im Winter kann man die Eisläufer beobachten im Sommer hat man dort eine Bar dessen treiben man begutachten kann. 
Ein Ort an den ich mich immer wieder gerne zurück erinnere und zurück sehne.

ESB

Touri Spots...
Auch die typischen Touristen Orte in New York haben ihren eigenen Charm, den Times Square liebe ich, am ersten Abend in New York ist das ein Muss für mich so hat man einmal dieses "Ich bin wieder in New York Feeling" und es ist einfach so schön auf der roten Treppe zu sitzen und die Menschen und das Treiben zu beobachten.

Das Top of the Rock ist auch so einer dieser Orte, der Blick ist einfach wundervoll, man hat nur Glasscheiben und keine Absperrungen die einem einen tollen Blick auf Empire State Bulding, Central Park und den Rest der Stadt ermöglichen.
Ich liebe diese Plattform einfach- sie ist deutlich schöner (meiner Meinung nach) als die des ESB.

Strände...
Ja auch Strände gibt es in New York so komisch es klingt aber New York ist eine Stadt am Atlantik. 
Ich war noch an keine Strand daher werd ich mir die dieses Jahr mal ansehen und dann sicher berichten können wie ich die Strände in New York finde.
Als Strände gibt es Brighton Beach in Brooklyn, Orchard Beach in der Bronx und Rockaway Beach in Queens.



Frühstück

Essen...
Was Essen angeht hat jeder andere Vorlieben, aber zum Frühstück hab ich ein richtigen Liebling. Au Bon Pain- eine Kette die es überall in New York (und dem erst der USA) gibt. Dort gibt es von Bagels über Muffins und Teilchen bis hin zu Croissants alles! Super lecker ist der Ceaser Chicken Wrap!




Was sind eure Lieblingsorte in der Stadt die niemals schläft? Verratet sie mir...





Kommentare:

  1. Hab deinen Post grade über Silk&Salt gefunden. Tolle Bilder:):)

    CHLOÉ BIXON BLOG

    AntwortenLöschen
  2. Die Bilder sind sehr schön. :)
    Ich wäre auch gerne irgendwann mal in NYC. :o

    Liebe Grüße ♥
    www.beautylicioushihi.blogspot.com

    AntwortenLöschen