05.04.16

Von Supermännern und Bondgirls

Mittlerweile hat ja gefühlt jeder Promi und jeder Designer ein eigenen Duft, warum sollten also nicht auch Superhelden eigene Düfte erhalten?
Sei es Superman, Batman oder James Bond - inzwischen gibt es nichts was es nicht gibt. 

007 for Woman II

Fast zeitgleich zum DVD Start von Spectre - ein toller Bond übrigens der sich richtig lohnt- erschien  auch der 2. Damenduft der Bond Duftreihe. Der Flakon orientiert sich an der ersten Version, diesmal ist der geschliffene Flakon aber klar und hat einen roségoldene Deckelbereich. Kurz gesagt würde ich Ihn Edel wie ein Bond-Girl nennen. 


Den ersten Duft kenne ich nicht und kann daher keine vergleiche zu der 2. Version ziehen, laut Beschreibungen im Netz sollte der Vorgänger aber orientalisch  und eher etwas schwerer sein - ein Abend Duft. Der Duft hier ist aber eher etwas leichter, ob es aber eine Tagesversion vom Vorgänger ist kann ich nicht beantworten.

Kopfnote rosa Pfeffer, pinke Freesie, Himbeere, Champagner
Herznote Gardenie, rosa Oleander, schwarze Baccara-Rose, Brombeere
Basisnote Moschus, Vanille, Zedernholz, Leder

Der Duft ist ein Fruchtiger, ins Blumige gehende, leichter Duft mit einer gewissen Süße. Den Duft kann ich mir sehr gut an einem Bond Girl vorstellen das Tagsüber einen Ausflug mit einem chicen Cabrio mit dem Geheimagenten unternimmt. Für den Abend ist der Duft mir aber zu wenig spektakulär und zu unauffällig, auch wenn er noch nach einigen Stunden auf der Haut wahrzunehmen ist.

Superman - Man of Steel EdP


Und da ich oben ja schon gesprochen hab das es heute auch um Supermänner geht, kommt hier ein Held zum aufsprühen. Der Duft ist diesmal für den Herren - aber wir können ja auch die mal Superhelden sein lassen. Wer nun denkt das der Duft nur für den Nachbarjungen ist der seine Nase gerne in Comics steckt oder einfach gleich an Sheldon Cooper von The Big Bang Theory denken muss liegt etwas falsch. 


Der Flakon ist dunkelblau und matt, trägt das Superman Logo eingeprägt auf sich und erinnert so gar nicht an einen bunten Comcihelden sondern kann sich auch im Duftregal eines älteren Mannes sehen lassen. Selbst bei so einem der nichts mit Comics am Hut hat sondern einfach den Duft gut leiden mag. 

Kopfnote: Grüner Apfel, Grapefruit, Kardamom 
Herznote: Ozon, Zimtrose 
Basisnote: Zedernholz, Amber und Sandelholz

Die Duftnoten versprechen einen würzigen und dennoch recht leichten Herrenduft, was er letztlich auch ist. Nicht zu aufdringlich so dass auch ein Spritzer mehr nicht so viel ausmacht, dennoch würzig und mit einer gewissen Männlichkeit das Ihn nicht nur 13 jährige Comicfans tragen können.


Preise und Bezugsquellen
Den Supermann Duft gibt es seit März 2016  mit 30& 50ml Inhalt in Drogerien ab ca. 12€.
Den Bond Duft gibt es seit März 2016 mit 30,50 & 75ml Inhalt zB bei Rossmann oder anderen Drogerien, Kostenpunkt hier sind ab 25€.

BLOGLOVIN // FACEBOOK // BLOGCONNECT // INSTAGRAM //  PINTEREST // TWITTER
Beide Düfte wurden mir zugeschickt!


Kommentare:

  1. wow toller Beitrag
    http://carrieslifestyle.com

    AntwortenLöschen
  2. Unfassbar Supermanparfum :D – knaller echt! Der 007-Duft ist aber für meinen Geschmack ziemlich genial! Den mag ich sehr :)

    GLG aus der EDELFABRIK Chrissie

    AntwortenLöschen
  3. Sehr interessanter und vor allem ehrlicher Review. Ich mag immer sehr gern solche Testberichte zu Parfums und anderen Produkten.:)

    Viele liebe Grüße
    Madeleine
    http://maracujabluete.com/

    AntwortenLöschen
  4. Meine Meinung zum Bond Parfüm kennst du ja bereits. Das Superman Parfüm hört sich aber auch richtig interessant an. Da muss ich unbedingt mal dran schnuppern, vielleicht wäre das ja ein gutes Geburtstagsgeschenk für meinen Freund :)

    Liebe Grüße,
    Jana von bezauberndenana.de

    AntwortenLöschen
  5. Die beiden Düfte klingen super interessant.

    Liebe Grüße Jessy von Kleidermaedchen

    AntwortenLöschen