01.04.16

Von Häkelhasen, Mobiles und anderen DIY Dingen

Schon in dem Post hier hab ich euch erzählt wie viele tolle Dinge ich Tag für Tag auf Instagram sehe, aber auch das ich zu geizig bin diese für teilweise viele viele Euros zu kaufen. Da schwangere grundsätzlich viel Zeit haben, habe ich mich an das ein oder andere Teil gesetzt und selbst gemacht - da viele aber auch Anleitungen oder eben die Originale suche wollte ich euch heute eine kleine Übersicht bieten was es wo gibt. Und ja ich würde wieder alles selbst machen - ich weiß Material kostet auch Geld und man braucht auch die Zeit um Dinge selbst herzustellen ABER so selbst gemachte Dinge sind oft viel schöner anzusehen als fertig gekauftes und billiger ist es alle male.

Ich habe übrigens auch dem Babyshopping Post (hier oder immer in der Sidebar verlinkt) einiges hinzugefügt - also solltet Ihr noch was brauchen schaut mal nach...


Den Hasen habe ich euch ja bereits im letzten Post gezeigt, sollte Ihn jemand nachmachen wollen, schaut mal hier für die Anleitung - die ist allerdings auf Englisch und man muss sich evtl. etwas mit Google helfen damit man weiter kommt. Sonst gibt es natürlich auch einige Shops die diese Hasen verkaufen (zB hier ).Ich kann euch aber sagen das selbst machen hat mich ca 3 Tage und ungefähr 5€ gekostet (2€ für die Nadel und je 1,50€ für die Wolle) und das obwohl ich ewig nicht mehr gehäkelt habe (das letzte mal war in der Schule)!


Da ich noch etwas Wolle über hatte, habe ich gleich noch ein Greifling für den Zwerg hergestellt, einfach aus der restlichen Wolle ein paar Kugeln machen, füllen und auffädeln - fertig. Ob es den so zu kaufen gibt weiß ich nicht aber eine Anleitung für die Perlen gibt es zB hier.


Das nächste in was ich mich verliebte war ein Mobile (hier zb bekommen) das aber richtig ins Geld gegangen wäre - allein der Versand aus den USA ist schon Schweineteuer gewesen. Daher hab ich mir einen großen Stickrahmen bestellt (aus China für 3€) den durchgesägt und Löcher gebohrt. Weißen Zwirn, ein paar passende Filz und Silikon oder Holzperlen genommen und 30 Minuten später hatte ich nun also auch so ein Mobile. Gut mit Versand der ganzen "Teile" hab ich auch gute 3 Wochen gebaucht und ja es hat mich trotzdem Geld gekostet - ungefähr 15€ habe ich ausgegeben aber dennoch habe ich weniger Geld gezahlt als im Shop oben und es war wirklich nicht viel Arbeit.



Auch in Schnullerketten mit Filz oder Silikon Kugeln verliebte ich mich recht schnell - da ich aber von meiner Mobile Aktion noch Perlen hatte - und die Clips für diese Ketten schnell besorgt sind habe ich mir auch noch schnell 2 gebastelt. (Die eine Kette findet Ihr hier sehr ähnlich, die andere ist komplett selfmade also gibt es auch keine Anleitung) Aufwand hier waren 10 Minuten und gekostet haben mich beide Ketten wenn es hochkommt 5-7€.



Da ich noch immer Silikonperlen hatte ging es zum nächsten Projekt - Greiflinge bzw. Beißringe- hier habe ich für die 3 Teile wieder nur sehr kurze Zeit gebraucht - lass es 20Minuten sein. Ausgegeben habe ich für alle 3 vielleicht 10€. Das längste hier war wieder der Versand der Perlen.
Eine Anleitung für die Ringe gibt es nicht - einen Shop der einen sehr ähnlichen Greiflinge führt gibt es aber zB hier.


Und mit der Anleitung der Hasenohren und etwas Kreativität hab ich dann noch ein Hasenohr Greifling hergestellt. Eine Anleitung für ein ähnlichen Greifling gibt es zB hier, kaufen kann man etwas ähnliches zb bei etsy (Beißring Bunny Ohren suchen) . Ich habe 1€ für die Wolle gezahlt, die Nadel hatte ich ja dank dem Hasen schon und der Holzring hat auch noch mal 1,50€ gekostet - Zeitlich hab ich das alles in 3 Stunden fertig gehabt.

Ich hätte für die Teile wohl viel mehr Geld ausgegeben und ausgeben können - aber ich hab einfach etwas Zeit und Kreativität genutzt und sie einfach selbst gemacht! Und natürlich gibt es auch Dinge die ich nicht konnte - stricken und nähen zB. da habe ich dann das passende Material besorgt und es von meiner Mama machen lassen. Dabei entstanden sind die beliebten Baby Moccs, einige genähte Klamotten, ein gestrickter Anzug für den Herbst und die Babymützen mit den 2 Bommeln die es auch ständig auf Instagram zu sehen gibt!


Kommentare:

  1. Das sind ja alles total schöne und süße Teile...ich mag ja jedes einzelne davon, obwohl ich kein Kind habe, und ich würde es sogar alles kaufen, wenn ich eins hätte :-*

    Melanie / www.inblushandblack.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Die Sachen sind wunderschön geworden! Und der Hasenohr Greifling ist ja zuckersüß. Ich bin da ganz deiner Meinung - Selbstgemachtes ist einfach so viel schöner! Auch wenn es mal ein bisschen Zeit kostet.
    Liebe Grüße,
    Christina ♥ https://caliope-couture.com

    AntwortenLöschen
  3. Ganz tolle Sachen, die du da gemacht hast!! Kannst du mir sagen, wo du die vieleckigen Silikonperlen gekauft hast?

    AntwortenLöschen
  4. Super DIY Sachen.

    Gibt es die Silikon-Perlen nur aus China oder sind diese auch in Deutschland erhältlich? VG Simi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe sie aus den USA ( such mal bei etsy) danach

      Löschen