02.08.15

Degustabox Juli


Nach dem die Post meine erste Deugstabox leider zerstört hatte und mich nur Scherben erwartet haben ich vor kurzem eine 2. neue Box bekommen- diesmal auch heile.
Die Box war sehr Getränkelastig - was aber ja für eine Sommerbox nichts schlimmes sein muss.


Zum Flüssigen Teil der Box...
Die Neuronade soll man in Wasser auflösen - leider hat sie gar nicht geschmeckt. Das Bitburger 0,0% Grapefruit ist eh nicht so meins, aber auch meinem Mann hat es leider nicht geschmeckt. Im Bayao ist ja leider Alkohol , da wir keinen trinken haben wir dieses Produkt nicht probiert sondern weitergeben. Der Limuh Planes Vitaldrink, war okay - vor allem für die lieben Kleinen aber es gibt bessere Säfte und Drinks. Der Schlagfix Kaffeeweißer steht jetzt hier rum, sollten wie besuch bekommen kann dieser ihn nutzen - ich brauche sowas nicht. Und der Bärlauchsenf von Münchener Kindl Senf ist leider nicht meins- ich mag kein Bärlauch.


Neben den vielen Flüssigkeiten gab es auch einiges Snacks, Küchenmeister Schnecken waren gut für unterwegs und haben auch ganz gut geschmeckt. die Helden Snacks RUMMS! waren leider so gar nicht mein Geschmack, sie waren mit etwas zu pappig. Und auch die Brotchips von Say Yes to No sind zwar eine tolle Idee aber sie schmeckten mit zu intensiv und schon fast künstlich.
Sonst gab es noch Diamant Moussezauber, den kenne ich aber bereits und habe ihn schon mehrfach nicht genutzt weil es einfach nicht mein Ding ist so künstliche Produkte zu nutzen und was ich aus der BIO Braunhirse machen soll weiß ich auch nicht.


1 Kommentar:

  1. Ich habe meine Degustabox nun gekündigt. Die Produkte waren schon ganz gut, aber es sind immer auch Dinge dabei, die sich dann ewig ansammeln und so viel Platz habe ich dafür nun auch nicht...
    Viele Grüße!
    Melanie

    AntwortenLöschen