09.07.15

Blogger Essentials - Blogfotos: Fotohintergrund & Dekoration


Ich denke das es viele Tipps und Tricks gibt rund um das Thema bloggen, da ich aber häufiger Mails bekomme mit eigenen Fragen wollte ich euch die nächste Zeit Dinge zeigen die mir meinen Blogger Alltag erleichtern.

Für viele ist das immer die Frage der Fragen, was kann man nutzen um gute Fotos zu machen. Der Hintergrund meiner Meinung nach sollte hell und nicht zu unruhig sein, gegen ein bisschen Abwechslung ist aber auch nichts zu sagen. Food Fotos sollten anders präsentiert werden als Beauty Produkte oder sogar Fashion.
Ich habe hier einen weißen Schrank den ich gerne nutze (zB hier zu sehen), sonst habe ich mir inzwischen eine Platte aus 5 Laminatbrettern gemacht (zB hier zu sehen)  und ich habe einiges an Reststücken und Mustern hier die ich gerade für kleine Dinge gerne nutze (zB hier zu sehen). So kann ich inzwischen gut variieren und habe nicht viel Geld für Hintergründe ausgegeben.

Laminat Rest, Laminat Muster

Laminatmuster gibt es im Baumarkt oder online, oft haben aber auch Verwandte oder Freunde die neuen Boden verlegen Reststücke die nicht mehr gebraucht werden.

Auch gut geeignet sind Poster die man sich drucken lassen kann, hier solltet Ihr aber drauf achten das sie nicht zu sehr glänzen. Poster haben natürlich einen großen Vorteil, man kann sie klein Rollen und in die Ecke legen bzw. stellen.

Da ich dies noch nicht ausprobiert habe, verweise ich euch hier mal auf diesen Post, dort gibt es Tipps zum drucken und Links zu Holzmustern in guter Qualität. 

Ich nutze sonst auch gerne Fotobücher als Hintergrund für Fotos, so spare ich mir die Deko und es sieht oft recht dekorativ aus.


Bevor man sich entscheidet welchen Hintergrund man nimmt sollte man sich überlegen was man Fotografieren möchte damit und wie groß es sein sollte.
Wer oft kleine Dinge Fotografiert der fährt dem den Reststücken oft günstiger und viel Platz brauchen diese "Brettchen" auch nicht.
Wer häufiger auch noch größere Hintergründe braucht der muss für sich die beste Lösung finden, eine große Platte braucht natürlich auch Platz zum lagern, er den nicht hat fährt mit Postern sicher besser.


Dekoration
Fotos wo ein gewisses Maß an Deko benutzt wurde wirken oft gleich viel interessanter und harmonischer als solche wo eben nur das eine Produkt liegt.
Die meisten Dinge hat man dafür zuhause:
Für Food Fotos  zB. reicht es oft schon ein schönen Teller zu nutzen, auch Gewürze, Besteck, Servierten aus Stoff oder ähnliches sind hübsche Requisiten.
Schaut euch mit offenen Augen um und nutzt das was ihr eh schon habt, so bekommt Ihr mit wenigen Handgriffen tolle Fotos.

Hier ein Beispiel, die Deko steht so bei uns im Wohnzimmer und diese habe ich dann für Fotos verwendet:
 




Kommentare:

  1. Das ist toll, dass du dir da soviel Mühe mit machst. Das Ergebnis ist es allemal wert.
    Ich geb zu ich bin da teils zu faul, um mir diese Gedanken mit Deko zu machen. Generell bin ich wohl auch nicht so die Dekofee. So schöne Kerzen fehlen bei mir auch. Aber so ein hübsches Tablett hätte ich sogar hier. Das werde ich sicher mal probieren.
    Liebe Grüße ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Manchmal ist etwas Dekor aber auch was gutes :) Viel Spaß beim ausprobieren!

      Löschen
  2. Vielen Dank für deine Hilfreichen Tipps. Besonders für mich als Blogger-Neuling, ist der Poster-Tipp sehr aufschlussreich und wird mir künftig eine Hilfe sein.

    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe mir auch schon mal Poster drucken lassen als Hintergrund!

    AntwortenLöschen
  4. Ja ,mit schönem Hintergrund wirkt alles gleich viel besser :)

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  5. Hauptsächlich verwende ich immer einen weißen Hintergrund und "spiele" dann mit Dekoobjekten oder Zeitschriften oder ähnliches. Ich finde den richtigen Hintergrund zu haben, echt wichtig. Es gelingt mir zwar auch nicht immer, aber Übung macht den Meister. :) Als nächstes wollte ich mir auch mal Laminat holen und Folien in Mamoroptik um ein bisschen Abwechslung rein zu bringen. :)

    Liebste Grüße,
    Rina von Adeline und Gustav

    AntwortenLöschen
  6. Super gut Tipps die Du da gibst! Die Idee mit den Laminatresten zum Beispiel ist klasse!!

    LG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

    AntwortenLöschen