31.05.15

Rezepte aus einer Box


Ich habe schon mehrfach angedeutet das ich Lebensmittelboxen ganz praktisch finde, die Degustabox zum Beispiel ist ein monatlicher Begleiter und spart mir das suchen der "neu" Schilder im Supermarkt.
Aber es gibt auch noch die Boxen 3 Mahlzeiten bzw. die Zutaten für diese Mahlzeiten samt der passenden Rezepte in eine Box gepackt werden und genau das durfte ich mir dank Kochzauber näher ansehen. Entschieden habe ich mich für die "Kleine Helden Box*", ich habe wie einige wenige von euch wissen habe ich Nachwuchs und da bot sich das einfach an.

Die Idee Zeit zu sparen und meine Lebensmittel nachhause geliefert zu bekommen  finde ich ja sehr spannend, wäre da nicht der ganze Müll der produziert wird- wobei da Kochzauber mitgedacht - man hat die Möglichkeit den Müll zurück zu schicken. Bevor die Box kam habe ich eine Mail bekommen mit dem was ich noch im Haus haben muss um die Gerichte zu kochen. Ich war schon etwas skeptisch - schaffen sie es alles heile zu bringen (da wurde ich ja schonmal enttäuscht), kommt alles pünktlich und gut gekühlt an? 

Die Lieferung mit UPS erfolgte zuverlässig, aber das ist bei uns UPS immer, zum angegebenen Zeitraum, es war alles gut gekühlt und sicher verpackt. Meine Zweifel bezüglich der Qualität bzw. des ganz bleiben der Produkte wurden komplett zerstreut. Ich denke aber gerade an sehr warmen Tagen ist gerade sowas wie Fisch doch recht empfindlich, dann hätte ich sicher bedenken beim Verzehr.

Die Gerichte, die ich mir natürlich online schon vorab ansehen konnte, passen sehr gut in einen Haushalt mit kleineren Kindern, den es ist manchmal nicht leicht etwas neues zu kochen was auch den Kleinen auch schmeckt.

In der Box liegen die Rezepte auf Karten bei, dort ist alles genau beschrieben und auch verständlich, gut ich koche fast täglich, aber ich denke das auch "Neulinge" die Rezepte gut verstehen und umsetzen können. Leider habe ich vergessen von allem Fotos zu machen.



Der "Physalis-Hirtenkäse-Pfanne mit Couscous und Minzdip" war das Gericht was mich von Anfang an an wenigsten angesprochen hat, aber auch das kann es ja geben. Dennoch haben wir es natürlich gekocht und probiert,  das Rezept war leicht umzusetzen. Geschmacklich war es aber durch den Käse nicht ganz unser Ding, aber nicht immer kann man jeden Geschmack treffen. Meine Mama hat nun die Rezeptkarte und Ihr hatte es beim ersten nach kochen sehr gut geschmeckt.
Die "Zweierlei bunte Hot Dogs im Mehrkornbrötchen", war das Gericht auf das sich alle am meisten gefreut haben, es gab zwar viel zu schnippeln dafür aber wenig zu kochen. Das Gericht war wirklich sehr leicht aber dennoch lecker. Nach einem Brötchen waren alle satt und so hatten wir noch einiges über, würden und werden es aber wieder nach kochen.
Auch auf den  "Fisch im Kräuterpäckchen mit Kartoffeln in Limettenjoghurt" haben wir uns gefreut, wir lieben Fisch und hatten so die Möglichkeit mal eine neue Idee zu bekommen was aus Fisch zu kochen. Das Rezept würden wir wieder kochen und es hat uns auch sehr gut geschmeckt.

Was haltet ihr von Boxen mit Lebensmitteln?

No Comments Yet, Leave Yours!