16.04.15

Von zu vielen Kilos, zu wenig Sport und anderen Dingen

Viele die meinen Blog kennen wissen das ich in den letzten 12 Monaten ungefähr 25kg "abgeworfen" habe und nun zwar noch nicht perfekt bin (5/6kg könnten es gerne noch sein) aber mich dennoch wohlfühle. Ich habe viele Mails bekommen und immer musste ich die gleichen Fragen beantworten, die ich nun einfach mal hier "öffentlich" beantworte.

Zu spitzen Zeiten, das gebe ich gerne zu habe ich 3 Zahlen auf der Waage gesehen, die genaue Zahl ist gerade werde wichtig noch interessant für die Fragen daher möchte ich weder mein jetziges Gewicht noch mehr Größe oder ähnliches (gerade) preisgeben- nur soviel ich bin von einer Größe XXL bei einer M (ab und an auch L) angekommen.

Welche Diät hast du gemacht?
Ich habe keine Diät gemacht, ich habe einfach angefangen Cola & andere süße Getränke zu verbannen, weniger Süßigkeiten zu mir genommen und versucht einfach "gesünder" und Fettärmer zu kochen. Dazu habe ich einfach weniger gegessen, das soll nicht heißen das ich gehungert habe sondern einfach nur bewusster gegessen und vor allem langsamer zu essen. Zudem hat bei mir eine Hormonstörung bei den ersten 7kg geholfen- was aber ja eher der kleinere Teil ist.

Was für Sport hast du gemacht?
Ich habe noch nie ein Fitnessstudio gesehen, werde dafür auch nie Geld oder Zeit investieren. Ich habe zuhaue eine Wii samt Fitness Board worauf ich 2x die Woche gesportelt habe. Was ich gemacht habe ist ganz einfach 30Minuten lang habe ich Freien Stepp gemacht, dazu habe ich die ein oder andere 30 Day Challenge "angenommen" und parallel zu dem Steppen gemacht.

Wie hast du es geschafft das Gewicht zu halten?
Ich habe meine Essgewohnheiten beibehalten, ich esse nicht mehr so große Portionen, mache ab und an noch Sport (zur Zeit 1x die Woche Steppen). Ich gönne mir aber auch mal was, aber nur wenig und sehr bewusst! Ich möchte weder auf Kuchen noch komplett auf Süßigkeiten verzichten - was ich von Anfang an nicht getan habe. Auf meinen Kaffee am Morgen zum Beispiel möchte ich auch nicht verzichten.

Willst du noch mehr abnehmen?
Wie oben schon angedeutet wären mir 5-6kg noch lieb, es ist aber kein Muss für mich!

Hast du bestimmte Tricks?
Stilles Wasser statt anderen Getränken, auch gut wenn man mal Lust auf was mit Geschmack hat ist Tee (ohne Zucker)!

Was hat dir am besten geholfen?
Ich denke das es die Mischung gemacht hat!



Wie es nun weiter gehen soll? 
Ich habe angefangen Weight Watchers Online (hier) zu machen, um die letzten 5-6kg abzunehmen, aber ich bin ehrlich - ich bin nun seit 6 Wochen dabei und habe gerade mal 1kg abgenommen. Ich habe das Gefühl das mein Körper einfach nicht mehr abnehmen möchte und eine Pause von dem ganzen braucht.  Ich befolge das ganze und esse nur die Punkte die ich darf und dennoch geht es nicht weiter.  Auch 2x die Woche Sport helfen nichts.
Damit es "besser" hilft, habe ich sogar Kochbücher mit tollen Rezepten und Snacks von Weight Watchers ausprobiert und nichts hat geholfen- außer bei der Suche nach neuem Lieblings Süßes! (die Schokoladen Popcorn Riegel (hier) sind ein Traum) Sogar die Kochbox (hier) habe ich probiert - wobei ich mich damit eh nicht anfreunden kann- ich suche mir lieber selbst meine Produkte im Supermarkt aus und bekomme so kein angedötschtes Gemüse!
Daher werde ich nun noch bis zum Urlaub (gute 4 Monate) es mit Weight Watchers bzw. der App versuchen und sollte das nichts werden, werde ich meinem Körper einfach mal eine Auszeit gönnen.
Vielleicht ist mein Körper auch für die Idee von Weight Watchers  nicht gemacht!



Kommentare:

  1. Toitoi für die letzten Kilos und das Wohlfühlgewicht.

    AntwortenLöschen
  2. ich wünsche dir auch viel Glück für die letzten Kilos. Ich mache im Moment das gleich wie du (weniger und bewusster essen) und mache 5 mal in der Woche Sport. Das mache ich jetzt seit gut zwei Wochen. Bisher hab ich eher zu-, als abgenommen, aber ich hoffe, das kommt noch ^^

    AntwortenLöschen