05.11.14

ghd Aura - Eine Fön Liebesgeschichte

ghd Fön

Da liegt sie also, die schöne schwarze Box in dem ein Produkt mit dem ich ghd nie verbunden hätte, ein Fön, genauer gesagt der ghd Aura. Mit dem Aura zusammen kommt ein einziger Aufsatz, die Konzentrierdüse, auf weiteren Schnickschnack wird verzichtet, selbst einen Diffuser sucht man vergebens! Dies ist aber von ghd genau so angedacht, warum könnt ihr weiter unten lesen.

ghd Aura



Schon komisch, das ich ein Fön hier liegen habe und das obwohl ich 2x im Monat die Haare föhne und sonst lieber die Haare so trocknen lasse.
Über den Aura habe ich sowohl beim ghd Event schon einiges erfahren, zusätzlich habe ich auch einiges gelesen.


Die technischen Fakts des Föns zusammen dem hübschen Design lassen sich schon sehen
* 4 m langes Kabel
* externes Netzteil nach ca. 1 m des Kabels
* Cool-Wall Technologie - formt einen Ring kalte Luft um die heiße Luft
* Laminat-Technologie - konzertierter, nicht turbulenter Luftstrom
* Ionen-Technologie - kein aufladen oder  abstehende Haare mehr
* Kaltschalt-Funktion - zum Fixieren des Stylings
*leiser, kleiner und leichter als der Vorgänger



ghd Aura Düse

Schon in der ersten Sekunde nachdem ich den Aura aus der Box befreit habe fällt mir eines auf, der Fön selbst ist sehr leicht, um einiges leichter als mein jetziger 5 Jahre alter Bosch Fön.
Schon mal ein großer Vorteil, denn auch wenn es echt doof klingt aber bisher habe ich das Haare föhnen auch wegen dem schweren Fön gelassen, ich hatte nie große Lust das schwere Teil in die Hand zu nehmen um dann nach einer gefühlten Ewigkeit des föhnen eine schmerzende Schulter zu haben.

Nun ich muss sagen seit dem ich den Aura nutze, habe ich mir natürlich zu Testzwecken mehrfach die Haare trocken geföhnt und nicht wie sonst nur dann wenn es mal wieder schnell gehen musste.
Für mich war Haare föhnen bisher ganz einfach: Fön einstecken, anschalten, föhnen und fertig.
Das Ergebnis dann war immer ok, die Haare waren nicht mehr nass, ich hatte aber oft das Gefühl das meinen Haaren das föhnen nicht wirklich gut
Beim Friseur aber liebe ich es wenn mir die Haare geföhnt werden, der schöne Glanz und das tolle Ergebnis hat mir schon immer gefallen, auch hatte ich dort selten das Gefühl das meine Haare darunter leiden - woran das aber liegen könnte habe ich nie hinterfragt.

ghd Aura Steuerung


Nach dem Einschalten der nächste für mich große Plus punkt, der Fön ist richtig leise und weder die Luft die aus dem Fön kommt noch das Gehäuse wird so heiß wie mein altes Gerät. Auch das Netzteil war mir nie im Weg, ich hab es auf einen halbhohen Schrank gelegt - so flog es nie durch die Gegend.

ghd Aura Netzteil

Als Laie, die nicht häufig die Haare föhnt und zusätzlich noch keine besonderen Frisuren macht  kann man nicht wirklich unterscheiden ob die Luft konzentrierter aus der Düse kommt oder nicht.
Natürlich merke auch ich das die Haare punktueller geföhnt werden aber ob die Haare alle in eine Richtung gerichtet sind oder nicht kann ich nicht zu 100% nachvollziehen.
Was ich aber gegen meinen alten Fön festgestellt habe ist, das ich den Fön da ich ihn so nah am Ansatz anlegen kann, sehr viel mehr Volumen bekomme und auch der Glanz ist einfach fantastisch - fast wie bei Friseur. Schön ist auch das die Haare sich nicht mehr statisch aufladen, sie fliegen weniger rum, was wohl letztendlich der Ionen-Technologie geschuldet ist.

Inzwischen weiß ich auch das der Friseur nicht zaubern,kann sondern es einfach an ein Zusammenspiel eines guten Styling Produktes und eines guten Föns ist. Seit ich den Aura nutze liegen meine Haare genau schön wie beim Friseur, sie glänzen und wirken kein Stück geschädigt.

ghd Aura Box


Nun aber zu der Frage aller Fragen - Braucht man den ghd Aura?
Nein sicherlich braucht man keinen so teuren Fön,für einen Fön sind 190€ sehr viel Geld.  Solltet ihr euch nun trotzdem für den Aura interessieren dem gebe ich einen Hinweis probiert den Fön vor dem Kauf mal aus, nehmt ihn in die Hand und testet auch wie gut ihr klar kommt-den eines sollte man nicht vergessen,der Fön ist für Salons entwickelt worden.
Solltet ihr einen neuen Fön brauchen, dazu noch mit ihm  klar kommen und dann auch noch über das nötige Kleingeld verfügen , denen kann ich den Kauf empfehlen vielleicht setzt man den Fön auch einfach auf seine Weihnachtswunschliste.
Mir hat es der Aura angetan und mich zum mehr Haarfeinen gebracht aber ich kann nicht versprechen das dies immer so ist!


Preis & Verfügbarkeit
Den ghd Aura gibt es für 189€ kaufen kann man ihn zB. beim Cosmo-Onlineshop.


So nun zum Schluss fasse ich nochmal alle Aspekte zusammen...

Positives
*bleibt schön kühl
*die Haare glänzen danach sehr schön
*sehr leicht
*sehr leise
*der Luftstrom ist gleichmäßig

Negatives
*der Preis ist sehr hoch
*wenn man nichts zum Ablegen des Netzteiles hat fliegt es beim Föhnen durch die Luft, könnte dann störend sein
*es gibt noch keinen Diffuser Aufsatz
*nichts für unterwegs - dafür ist er etwas sehr groß



Follow via GoogleFriendConnect * Follow via Bloglovin * Follow via Facebook* Follow via Blogconnect

No Comments Yet, Leave Yours!