10.09.14

Outlet- Shopping

GAP

Im Outlet kann man hier oder da ein gutes Schnäppchen machen, egal ob man in Deutschland, in den Niederlanden oder in den USA  shoppen geht.
Ich habe inzwischen schon einige Outlets besucht und alle haben ihre Vor- und Nachteile, gerade nach dem Prada Schnäppchen wurde ich nun schon häufiger nach meine Erfahrungen mit sogenannten Outlets gefragt.

In Deutschland war ich bisher im Ingolstadt Village. Besucht habe ich es bei einem München Trip bzw. auf dem Weg dorthin und würde es jederzeit wieder besuchen wenn es nicht soweit weg wäre.
Das Outlet hat alle großen Marken und ist eher hochpreisiger, soll heißen hier gibt es viele Designer Marken die nunmal auch noch etwas kosten.  Unter anderem vertreten sind hier Kors, Roberto Cavalli und Versace. Natürlich gibt es dazu auch noch Sport- und Lifesytlemarken die etwa 20-50% günstiger sind als im Laden sonst.
Das "Village" ist angelegt wie ein eigenes kleines Dorf und ist von München aus schnell erreicht.

Kate Spade Outlet NYC


In den Niederlanden besuche ich häufiger des Designer Outlet Roermond. Von uns aus liegt das Outlet gute 2 Stunden entfernt, es hat auch an Sonn- und Feiertagen geöffnet was ich für mich nochmals interessant macht (dann aber früh da sein - es wird sehr voll)!
Auch hier sind große und teuere Marken vorhaben, von Kors über Prada bis hin zu Gucci wird hier wohl jeder Designer Liebhaber fündig. Dem entsprechend zu den Marken sind auch die Preise etwas höher- soll heißen Prada Taschen fangen bei 460€ an, Kors Taschen bei 120€.
Zusätzlich zu den großen Designern findet man hier noch kleinere bzw. günstigere Marken wie sOliver & Co. Auch hier ist die Ersparnis zwischen 20-60% je nach Marke und Saleaktion.
Das Designer Outlet ist ebenfalls in Form eines kleines Dorfs angelegt und vom Ruhrgebiet ca. 2 Stunden entfernt.

Woodbury

In den USA habe ich bereits 2 Outlets besucht, beide sind in der nähe von New York. Dieses Jahr zum zweiten mal haben wir das Woodbury Common Premium Outlet besucht.
Dies liegt ca 1,5 Busstunden von New York entfernt, eine Fahrt dorthin kostet ca. 40$ (inkl. Rückfahrt und Gutscheinheft). Auch das Outlet ist in Form eines kleinen Dorfs gebaut.
Hier gibt es wie auch in den anderen Outlets ein Mix aus Designern, Lifestylebrands, Beautygeschäften und sogar Spielzeug kann man hier kaufen. Die Preise sind ca. 30-60% günstiger .
Dank dem Dollarkurs und dem zusätzlichen Gutscheinheft in dem Coupons wie 10% auf den gesamten Einkauf bei Tommy Hilfiger drin ist kann man hier gute Schnäppchen machen.
Hier fällt eine Tax an, diese liegt bei etwas über 8%!
Andere Center dieser "Marke" gibt natürlich in den ganzen USA- wo genau könnt ihr hier sehen.

Kate Spade

Das 2. Outlet was ich besucht habe ist "Jersey Gardens", dieses Outlet liegt ca. 30Minuten von Manhattan entfernt, auch hier ist es möglich mit einem Bus hinzukommen, der Preis für Hin- und Rückfahrt liegt etwa bei 8$, ein Couponheft kann man sich an der Info in der Mall holen.
Das Outlet ist in der Form einer Mall gebaut, alles ist überdacht und man ist Wetter unabhängig.
Hier findet mehr mehr Lifestylemarken, Designer gibt es hier kaum. Auch hier gibt es Rabatte zwischen 30-50% und auch hier kann man durch Dollar & Coupons gute Schnäppchen machen.
Hier fallen keine Tax an, Steuerfrei shoppen ist angesagt!



Follow via GoogleFriendConnect * Follow via Bloglovin * Follow via Facebook* Follow via Blogconnect

No Comments Yet, Leave Yours!