26.09.14

Auf das drunter kommt es an...

Bustier

Hättet Ihr gedacht das 80% der deutschen Frauen einen BH tragen in der falschen Größe oder ein unpassendes Model tragen?
Nach dem ich in New York bei Victorias Secret eine tolle Beratung in Sachen BH Passform und große bekommen habe - wo ich erfahren musste das ich auch die falsche Größe getragen habe.
Wie ihr schon sehr, heute geht es um "das unten drunter" bzw. den richtigen BH.

Ich habe nach Fragen zum Thema BH und Wäsche im Freundes, Verwandten und Bekanntenkreis gesucht und versuche sie heute zu beantworten, da es mir doch schon aufgefallen ist das sichtbare BHs oder abquetschende BHs einfach unschön sind. Und nur um euch vorzuwarnen, der Post ist doch was länger geworden!

Victoria´s Secret



Wie finde ich einen passenden BH?

Zu dem Thema gibt es ja viel im Netz zu lesen, daher nur eine kurze Zusammenfassung:

1. Der BH sollte anliegen und nicht zu weit sein das alles wackelt, aber auch nicht einschneiden.
Wie man mich bei Victorias Secret fragte "You feel comfortable?" also "Fühlst du dich wohl?" und genau das ist entscheidend man muss sich wohlfühlen,es sollte nicht zwicken oder zwacken.

2. Die Cups sollten so groß sein das alles gut platz findet, ohne das was oben raus quillt- Achtung unschöne Beulengefahr.  Aber auch nicht zu groß sein das noch Luft im Cup ist- auch das sieht nicht schön aus unter Oberteilen.

3.Die Träger sollten so eingestellt sein das sie weder rutschen- das kann unter der Kleidung richtig nervig und unbequem sein- aber auch nicht einschneiden. Als "perfekt" gilt es wohl wenn man noch 2 Finger unter die Träger passen.

Einen schönen Beitrag (mit Foto´s) hab eich zum Beispiel bei hier entdeckt,hier gibt es auch einen BH-Berater der für den richtigen Anlass den richtigen BH finden soll.


Neben einem gutem sitz ist es auch immer wichtig das der gewählte BH unter das Oberteil oder Kleid passt was man trägt- was es damit auf sich hat erfahrt ihr nach einem Klick...





Unter welchem Oberteil / Kleid passt welcher BH?

Ich denke das hier die Meinungen auseinandergehen aber ich bin der Meinung das man den BH nicht unter dem Kleid/ Oberteil sehen sollte, außer man trägt ein transparentes Top wo es beabsichtigt ist das der BH zusehen ist.

Neckholder - Auf der Straße sehe ich das immer sehr häufig, Frauen - egal welchen Alters- die ein Neckholder Ausschnitt haben aber einen normalen BH tragen so dass man die Träger sieht oder sie haben normale BHs mit transparenten Trägen, was aber auch nicht weniger auffällig ist. Die meistens glänzenden Träger fallen genauso viel oder wenig auf wie normale Träger. Hier gehört ein BH mit Neckholder Funktion, zur Not und bei nicht so großen Brüsten ein Bikinioberteil oder ein Multiway BH drunter!

Oberteile oder Kleider ohne Träger - Auch hier besteht oft das Problem das viele Frauen einfach einen normalen BH tragen und man die Träger sieht oder zum Transparenten Grauen greifen. Hier gehört ein BH oder Bustier (je nach Größe der Brust) ohne Träger drunter, am besten greift man Frau wieder zu einem Multiway BH, den man dann eben ohne Träger trägt oder zum Bustier, diese gibt es wie ich in den USA feststellen konnten mittlerweile auch mit eingenähten Cups das es etwas mehr halt gibt.

Tiefe Ausschnitte - hier hat man verschiedene Möglichkeiten. Es besteht die Möglichkeit auf einen BH zu verzichten- oft ist die Version aber nur schön für Frauen mit operierten Brüsten, sonst steht da nichts. Sonst gibt es spezielle BHs die einen besonders niedrigen Mittelsteg haben und so nicht zu sehen sind. Als 3 Möglichkeit gibt es BHs zum aufkleben, man sieht sie nicht und es soll trotzdem alles an Ort und Stelle bleiben.


Ringerrücken


Ringerrücken - hier gibt es das Problem das in der Mitte des Rückens Stoff ist und da der BH her gehen muss damit man es nicht sieht und die Schultern frei sind. Es gibt mittlerweile BHs die einen solchen Ringerrücken haben, diese werden dann vorne geschlossen und erinnern von der Form (zumindest von der Form) an Sport BHs. Viele jüngere Mädels tragen hier gerne Bustiers die man dann extra sieht- auch das ist natürlich eine schöne Idee, den BH nicht zu verstecken sondern zu zeigen.

BH


Rücken freie Oberteile & Kleider - hier besteht das umgekehrte Problem wie bei den tiefen Ausschnitten. Es gibt bei einem Multiway BHs und sonst auch einzeln nachzukaufen so genannten "Rückenkonverter" diese verlängern den BH so dass die Rückenpartie nach unten verlegt werden kann und so der BH unsichtbar wird.
Bitte greift nicht zu BHs mit einer Transparenten Rückseite, diese Plastikgrauen sieht jeder und es glänzt so hässlich.


Rückenkonverter


Zum Sport ein Extra BH kaufen - muss das sein?

JA, zum Sport trägt man  einen Sport-BH, dieser stützt und schützen die Brust.
Ein normaler BH fängt das auf und ab zB beim laufen oder springen nicht ab und das Bindegewebe kann reißen. Es ist auch wichtig den richten BH für seine Sportart zu wählen, hier ist man beim "Erstkauf" wohl im Wäsche- oder Sportgeschäft am besten aufgehoben, die Experten dort werden den richtigen BH für eure Belastung kennen.


Wäsche


Welchen BH macht die Bürste größer? Welcher lässt sie kleiner erscheinen?

Zum vergrößern gibt es Push-Up BHs, diese pushen die Brust mit eingenähten oder herausnehmbaren Gel-, Schaumstoff- oder Luftkissen- sie schummeln bis zu 2 Größen mehr dazu (je nach Modell).
Es gibt sie in allen Farben, Form und Größen.
Wem das noch nicht reicht kann mit einlegbaren Silikonkissen nachhelfen - das sollte auch nochmals 1-2 Größen mehr bringen. Und wem 3-4 Größen mehr nicht reicht sollte vielleicht einfach über eine OP nachdenken- den so unzufrieden kann man mit seiner Größe gar nicht sein das man wirklich 4 Größen mehr braucht.

Push Up


Zum verkleinern gibt es sogenannten Minimizer BHs, diese lassen die Brust optisch kleiner aussehen.  Hier gibt es leider nicht so viele Möglichkeiten zum mogeln als beim vergrößern.


Ganz zum Schluss noch kurz wo die Wäsche auf den Bildern her ist, das meiste kommt von Lacana via Sister Suprise, nicht von Lacana ist das Bustier in lachs - das kommt von American Eagle Outfitters, der blaue BH- der ist von s.Oliver und der rosa ist von Victoria´s Secrect

Wie wichtig ist es euch die richtige Wäsche zu kaufen? 
Habt ihr euch schonmal in Sachen "Richtige BH Größe" beraten lassen oder greift ihr immer zu der Größe "wo ihr meint das es passt"?


Follow via GoogleFriendConnect * Follow via Bloglovin * Follow via Facebook* Follow via Blogconnect

No Comments Yet, Leave Yours!