15.07.14

I love my Frends...


Ich liebe und brauche gute Musik, meine bisherigen Kopfhörer aber nervten mich nun doch schon sehr, so schön die bunten "Dinger" auch waren, man merkt ihnen leider eben doch an das sie sehr günstig waren.
Nun war ich schon länger auf der Suche nach neuen und gleichzeitig schönen Kopfhörern, die Beats fand ich immer grässlich, ein haufen Plastik mit mittelmäßigem Sound zu Preisen die einfach nur zu hoch sind. Auch andere Kopfhörer von den verschiedenen Marken sind nicht schöner gewesen, doch dann sind mir "Frends" aufgefallen...



Frends bietet Kopfhörer die mehr Schmuckstück als Kopfhörer sind, zusätzlich sollen sie sehr guten Sound bieten.
Ich hab mich nach langem hin und her überlegen für die große "Taylor" Version entschieden, die Farbauswahl war wiederum sehr leicht für mich - es mussten die weiß/goldenen sein!
Das weiße Ziegenleder mit der goldenen Hardwear ist schon wirklich edel und ein richtiger Hingucker.


Was mir zusätzlich noch gut gefällt ist das die Kopfhörer eine Fernbedienung hat, diese hat zusammen mit einem iPhone, iPad oder iPod auch viele verschiedene Funktionen, auch telefonieren ist möglich. Schön ist auch die beiliegende Tasche in der man die Kopfhörer für unterwegs verstauen kann- so bekommt er keine Kratzer wenn man ihn in der Tasche hat.



Die Frends Kopfhörer gibt es beim Hersteller selbst, sie beginnen bei 149€, die großen von mir vorgestellten Taylor kosten 199€ die mit auswechselbaren Caps liegen sogar bei 219,95€. Die Caps kosten dann auch nochmal 49,95€ pro Stück. Hier gibt es sonst auch noch eine Storeliste wo man die Kopfhörer sonst so kaufen kann.
Ich weiß das die Kopfhörer nicht "billig" sind aber dennoch sind sie ihr Geld wert, erstens gibt es keine vergleichbaren Modelle bei anderen Herstellern und zweitens liegen Beats und Co auch in diesem Preisrahmen.



No Comments Yet, Leave Yours!